Mit einer vom Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv) initiierten Kampagne „NEIN zum Ticketschwarzmarkt“ werden die Verbandsmitglieder des bdv Veranstaltungsbesucher zukünftig über die mit dem Kartenerwerb auf dem Zweitmarkt verbundenen Risiken informieren. Dafür entwickelte der Verband ein Logo, welches ab sofort u.a. auf Eintrittskarten, Plakaten, Webseiten von Künstlern und Veranstaltern zu sehen sein wird.

 

Dieses Logo stellt der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv) unter folgendem Link öffentlich zum Download bereit, sodass die Kampagne breit gefächert auch von Nicht-Mitgliedern und Ticketplattformen genutzt werden kann, um das Veranstaltungspublikum für die Probleme und Nachteile des Kaufs von Karten auf dem Ticketzweitmarkt zu sensibilisieren.

https://bdv-web.com/ticketzweitmarkt/